Neubau der Firmenzentrale

 

Hier tut sich was. Wir bauen neu!

verfolgen Sie hier hautnah die Baufortschritte unseres Neubaus im Gewerbegebiet Linden 1, Gemeindegebiet Geiersthal.

Für Sie entsteht ein innovatives Zentrum für Kommunikations- und Sicherheitstechnik. Nach Fertigstellung können Sie hier live neuste Technik erleben und testen. Dazu errichten wir auf ca. 5000 m² Gesamtfläche einen Showroom mit modernen Bürobereich, so wie auch Versuchsanlagen für Videoüberwachung und Zaundetektion im großzügigen Außenareal.

Der Neubau beherbergt ein modern ausgestattetes Schulungszentrum für Veranstaltungen rund um das Thema Kommunikation und Sicherheit. Die modern ausgestatteten Schulungsräume dienen auch für die stetige Fortbildung unserer Mitarbeiter. Besonderes Augenmerk legen wir auf unsere Lehrlingsausbildung. Unsere neue Firmenzentrale wird dafür spezielle Einrichtungen wie eine Lehrlingswerkstatt beherbergen.

Es entstehen rund 700 m² Bürofläche, die unseren Mitarbeitern moderne Arbeitsräume mit ansprechender Atmosphäre bieten. Ein eigens konzipiertes Lichtkonzept gewährleistet helle freundliche Räume. Die großzügig geplanten Fensterfronten erlauben den Blick auf den umliegenden bayerischen Wald. Angenehme Arbeitsräume wirken sich nachweislich positiv auf Wohlbefinden und Motivation aus. Somit erfüllen wir die Soft Skills für besten Service für unsere Kunden. Eine großzügige Cafeteria für Besucher und Mitarbeiter runden das gelungenes Ambiente ab. 1800 m² Lagerfläche und Parkplätze für Kunden und Mitarbeiter runden die neuen Gebäude ab und bieten optimale Rahmenbedingungen, um unsere Technik termingerecht zur Verfügung zu stellen und schnellen Support zu liefern.

 

Was bisher geschah

Verfolgen Sie hier hautnah die Entstehung unserer neuen Firmenzentrale!

Die Bautafel steht

Gut sichtbar von der Straße aus zu sehen steht nun unsere Bautafel.
So ist für jeden sofort sichtbar, dass ITES im Gewerbegebiet Linden in die Zukunft investiert.

April 2018 – endlich wird es handfest!

Nach fast zweijähriger Planungszeit sind die ersten Baumaschinen auf dem Grundstück unseres neuen Firmensitzes im Gewerbegebiet Linden aktiv.

Die Planungen laufen auf Hochtouren!

Viele Entscheidungen sind zu treffen. Oberste Ziele sind dabei klar:

  • Kundennähe und Service
  • Raum für Innovation und Bildung
  • Ansprechendes Ambiente für Kunden und Mitarbeiter

Laufende Projekte haben dabei aber immer Vorrang. Unseren Kunden wird auch bei laufenden Bauaktivitäten rundum guter Service geboten.

 

Erste konkrete Vorstellungen entstehen.

Geplant sollen neben ansprechenden Büroräumen und Lager auch reichlich Platz für eine kundenorientierte Ausstellung und Schulungsräume.

ITES bleibt mit der neuen Firmenzentrale seiner Heimat treu

Nach vielen Überlegungen und Abwägen wurde die Entscheidung getroffen mit dem neuen Stammsitz in Geiersthal zu bleiben. Die speziellen Lösungen für vertikale Märkte bringen es mit sich, dass sich die Kunden immer mehr über den gesamten bayerischen Raum und darüber hinaus verteilen. Beispiele dafür sind die Umsetzung von Konzepten für den Hochsicherheitsbereich oder im Gesundheitswesen.

Investitionen von Bund und Ländern in die Infrastruktur und die Investition von ITES in eine weitere Geschäftsstelle in Südbayern und 2 Servicestützpunkten gewährleisten Kundennähe und schnellen Support im Servicefall.